Uuups! Die Seite konnte nicht gefunden werden.

 

Error 404

Leider können wir die Seite nicht finden, nach der Sie suchen. Gründe dafür können sein, dass Sie eine falsche oder veraltete URL-Adresse aufgerufen haben. Bitte überprüfen Sie die Adresse noch einmal oder kehren Sie zur vorherigen Seite zurück.

 

 

 

Vielleicht haben wir die betreffende Seite jedoch archiviert, verschoben oder umbenannt. In diesem Fall können Sie den von Ihnen gewünschten Inhalt über unserer Startseite finden. Alternativ können Sie auch gerne das Suchfeld im oberen Bildschirmrand nutzen, um den gewünschten Inhalt zu finden.

 

zur Startseite

Homepage durchsuchen

Neuigkeiten der Schule im Taubertal

Spendenlauf für die Levana-Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mittwoch, 28. Juli 2021

Kurz vor Ende des Schuljahres haben uns alle die furchtbaren Bilder der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und NRW geschockt. Deshalb kam recht schnell der Gedanke auf, helfen zu wollen. Nele Schmitt, unsere Bundesfreiwilligenleistende, initierte noch kurzfristig einen Spendenlauf, der zu verschiedenen Zeitfenstern coronakonform abgehalten wurde. Die Kinder haben alles gegeben und auch die Eltern haben durch unglaubliche Spendenbeträge ihren Teil zu diesem gemeinnützigen Projekt beigetragen. Es kam eine überwältigende Summe von 2510 Euro zusammen.

 

      


Das Geld werden wir an die Levana-Schule (https://levana-aw.de/) in Bad Neuenahr-Ahrweiler spenden. Diese Schule hat die Schwerpunkte ganzheitliche und motorische Entwicklung. Auf Grund der schweren Unwetter ist die Schule schwer beschädigt und an Unterricht ist noch lange nicht zu denken.

 

   


Wir möchten uns bei allen Eltern für die zahlreichen Spenden bedanken und wünschen Ihnen und Ihren Kindern schöne Ferien.
Bleiben Sie gesund.

Sommer-Sonnen-Geburtstag

Mittwoch, 21. Juli 2021

 

Am 21.7.21 traf sich die gesamte Schule im Taubertal mit BVE, Außenstelle Wertheim und Schulkindergarten Unterbalbach bei strahlendem Sonnenschein mehr oder weniger heimlich auf dem Sportplatz als Überraschung zum 60. Geburtstag der Rektorin R. Stolzenberger-Hilpert.

 

 

Die Grundschulstufe bildete einen inneren Kreis und die Hauptschulstufe mit der Berufschulstufe einen äußeren Kreis. Gemeinsam riefen KollegInnen und SchülerInnen nach ihrer Chefin. Diese folgte dem Ruf und wurde, begleitet durch ein Ständchen, in die Mitte genommen. Mit dem nötigen Abstand -coronakonform-, wurden Geburtstagslieder auf dem Akkordeon begleitet gesungen. Die ganze Schulgemeinde tanzte mit ihrer Rektorin zusammen einen indianischen Sonnentanz ihrem „Häuptling“ zu ehren. Frau S. Ries leitete mit viel Charme und Witz durch die Gratulation. Die Grundschulstufe jubelte mit Pompoms, während alle SchülerInnen der Haupt- und Berufschulstufe einzeln Frau Stolzenberger-Hilpert eine Rose überreichten. Diese nahm sichtlich gerührt und gebührlich überrascht die 60 Rosen in Empfang.

 

      

 

Im Anschluss wurden noch die Geschenke der SchülerInnen und des gesamten Kollegiums im feierlichen Rahmen überreicht. Trotz des Abstands und den Corona-Regeln war die kleine Feier zum Geburtstag eine schöne Abwechslung und eine gelungene Überraschung!

Der neue UK-Flyer ist da!

Mittwoch, 14. Juli 2021

 

Neuigkeiten der Bereiche und Stufen

Erntedankgottesdienst 2021 an der Außenstelle

Freitag, 22. Oktober 2021

 

Dieses Schuljahr haben wir in der Marienkapelle einen „Gott - sei - Dank - Tisch“ auf dem Altar in der Marienkapelle gerichtet. Der Altar-Tisch ist ein besonderer Tisch. Nämlich ein Tisch, den Gott für uns deckt. Da stehen die Dinge, die Gott uns schenkt. Gemeinsam haben wir den Altar-Tisch gedeckt, um Gott Danke zu sagen für alles was er uns geschenkt hat. Zuerst haben wir die selbstgestaltete Tischdecke auf den Altar gelegt. Anschließend haben wir unsere Erntegaben auf den Altar gestellt.

 

      

 

Außerdem haben wir noch unseren Erntedanktanz „Balaio“ gemeinsam getanzt. Zum Ende erzählte uns der kleine Hase, der kleine Hund und der kleine Bär eine Geschichte. Der kleine Hund war sehr traurig, da er großen Hunger hatte. Der kleine Hase dagegen hatte einen großen Apfel. Schließlich kam der kleine Bär dazu. Er hatte eine großartige Idee und schlug dem kleinen Hasen vor, seinen Apfel zu teilen, sodass der kleine Hund und auch der kleine Bär ein Stück von seinem Apfel essen konnten. Und alle drei waren am Ende glücklich und satt.

 

      

Projekttage im Herbst 2021 „Ran an den Apfel“

Dienstag, 19. Oktober 2021

An drei Tagen im Oktober hieß es in der Berufsschulstufe „Ran an den Apfel“!

Wir starteten am Montag mit der Apfelernte. Auf dem Schulgelände gab es noch jede Menge Äpfel am Baum, welche darauf warteten geerntet zu werden. Also hieß es Ärmel hoch wickeln, Arbeitshandschule an und „Ran an den Apfel“. Zusammen war in der kurzen Zeit viel geschafft. 9 große Säcke mit Äpfeln wurden gefüllt!

In der Zwischenzeit wurde in der Schulküche die Kürbissuppe, welche es am folgenden Tag zum Mittagessen geben sollte, zubereitet.

Am zweiten Projekttag stand dann die Erntedankfeier auf dem Programm.

Auch hier drehte sich alle um das Thema „Apfel“. „Wir danken für die gute Ernte und die leckeren Speisen sowie den Apfelsaft, den wir aus den Äpfeln zubereiten können.“

Mit einer Apfelmeditation und Liedern zum Thema wurde der Gottesdienst umrahmt.

Die Erntegaben und die mitgebrachten Erntekörbchen wurden von Pfarrer Walterspacher gesegnet. Zum Abschluss tanzten einige Schüler/innen noch den Erntetanz „Balajo“.

Am dritten und letzten Projekttag wurden klassenübergreifende Kleingruppen gebildet. Vier verschiedene Stationen wurden während des Vormittags durchlaufen.

  1. Wissenswertes rund um den Apfel
  2. Apfel- Kunst
  3. Apfelbrei zubereiten
  4. Apfelsaft pressen

Ganzheitlich und handlungsorientiert konnten die Schüler/innen vielseitige Erfahrungen rund um das Thema „Apfel“ sammeln.

Zum Abschluss der Projekttage gab es für alle noch eine Kostprobe des selbstgemachten Apfelbreis auf einem leckeren Pfannkuchen!

 

  

 

   

 

 

 

 

 

                                 

„Hallo, Hallo wir grüßen euch...“

Mittwoch, 15. September 2021

... hieß es am Mittwoch 15.09.2021 für zwei Erstklässler in Wertheim.
Nach einer kurzen Kennenlernrunde starteten wir in unser Programm. Mit Sprechversen, und durch verschiedene Materialien aus dem Unterricht haben die neuen Schüler einen kleinen Einblick in unseren Schulalltag bekommen. Mutig und mit großem Eifer beteiligten sich die Erstklässler an der Feier. Besonderen Spaß hatten alle beim gemeinsamen Tanzen.
Schließlich gab es für die Schulanfänger noch selbstgebastelte „Schultütenwünsche“, ehe sie ihren Ranzen auf dem „Bücherranzenparkplatz“ stellen und sich mit Hilfe von Eltern und Mitschülern spielerisch mit ihrem Klassenzimmer vertraut machen konnten.

 

Wir wünschen dem Schulanfängern und ihren Familien alles Gute und freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Anstehende Termine

Herbstferien

02. Nov. 2021 bis 06. Nov. 2021
Schulferien

Weihnachtsferien

23. Dez. 2021 bis 08. Jan. 2022
Schulferien

Faschingswoche (Bewegliche Ferientage)

28. Feb. 2022 bis 04. Mär. 2022
Gesamtschule

Impressionen aus dem Schulalltag