Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Schule im Taubertal in Unterbalbach. Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen einen umfassenden Einblick über unsere Unterrichtsarbeit und über die zahlreichen Angebote und Aktivitäten an unserer Schule. Neben wichtigen Informationen und aktuellen Projektbeschreibungen finden Sie nützliche Kontaktadressen. 

 

Einen Gesamteindruck vermittelt die Navigation "Auf einen Blick" auf der linken Seite. Unter der Navigation "Bereiche und Stufen" haben Sie die Möglichkeit, sich eingehend über Inhalte und pädagogische Konzepte in den einzelnen Stufen und Bereichen zu informieren. Einen lebendigen Eindruck unseres Schullebens vermittelt die Kategorie  "Bildergalerie". 

 

Bitte wählen Sie aus der Navigationsleiste auf der linken Seite die für Sie interessanten Bereiche aus.
 

In diesem Bild spiegelt sich das Leitbild unserer Schule wider.

 

Schule im Taubertal 

Wagnerstraße 8
97922 Lauda-Königshofen
Tel: 09343/4467
Fax: 09343/613765
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage durchsuchen

Neuigkeiten der Schule im Taubertal

Projektwoche "Fit und Fun" der Kooperationsklasse zusammen mit der BVE

Mittwoch, 23. November 2016

Unter dem Motto „Fit und Fun“ hatten wir vom 7.11. - 11.11 eine Projektwoche zur Gesundheitsförderung in der Lorenz-Fries Schule Bad Mergentheim. Teilgenommen haben die Schüler/innen der Kooperationsklasse und die Schüler/innen der BVE. Die Woche bestand aus unterschiedlichen Einheiten zur gesunden Ernährung und Bewegung. Mal in der Großgruppe und mal in kleinen Workshops.

 

Unser Highlights waren:
• Raufball spielen, vorallem im Turnier gegen die kaufmännische Wirtschaftsschule
• Gesundes Kochen. Wir waren mit 19 Leuten in der Schulküche von Bad Mergentheim und haben drei Gänge gekocht
• Ein Sportworkshop zum Thema „Ringen und Raufen“, welchen die Schüler/innen der kaufmännischen Wirtschaftschule veranstaltet haben
• 7min-Workout mit Frau Veith-Spröde und Herr Maier
• Theoretische Einheiten zum BodyMassIndex und Zucker
• Smoothie-Verkauf im Balbach-Cafe. Wir waren ausverkauft!
• Und vieles mehr...

 

      

 

Unterstützt wurden wir von der Sparkasse Tauberfranken und weiteren Spendern. Danke dafür!
Es hat uns Spaß gemacht. Wir haben was gelernt.
Aber es war auch sehr anstrengend. Unsere Knie sind blau vom Raufball spielen.

 

 

Wir werden noch sehr lange daran denken, aber hoffen auf Wiederholung!

 

Es haben geschrieben: Lukas Volkert, Julia Müller

Lehrerausflug in die Berufsvorbereitende Einrichtung

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Kurz vor den Herbstferien fand am Mittwoch, 26.10. nach Unterrichtsschluss der diesjährige Lehrerauflug statt. Als Ziel hatten sich die Kollegen den Besuch der Berufsvorbereitenden Einrichtung in Bad Mergentheim vorgenommen. In diesem Projekt werden seit September 2009 zahlreiche Schüler der Schule im Taubertal auf ein Arbeitsleben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt vorbereitet. Deshalb bestand seitens des Kollegiums großes Interesse, die Örtlichkeiten sowohl räumlich als auch konzeptionell kennenzulernen.

 

Neben vielen Informationen, u.a. auch über den Werdegang ehemaliger Schüler, nahm der gesellige Aspekt an diesem Nachmittag breiten Raum ein. Viele nutzen deshalb bereits die Möglichkeit einer gemeinsamen Wanderung von Unterbalbach nach Bad Mergentheim. In den Räumlichkeiten erwartete die Lehrkräfte ein reichhaltiges Büffet mit zahlreichen Kuchen und herbstlichen Leckereien, für dessen Vielfalt die Kollegen selbst Sorge getragen hatten. Die Schüler der Gruppe BVE 2 bewirteten die Gäste mit kalten und warmen Getränken und waren als fleißige Helfer in der Küche tätig. Sehr souverän führte Rami die Lehrkräfte in Gruppen durch die Räumlichkeiten, erläuterte den Schulalltag und einzelne Projekte und stand für viele Fragen kompetent zur Verfügung. In der gemütlichen Atmosphäre in der BVE genossen die Kollegen einen angenehmen gemeinsamen Nachmittag.

   

Ernte-Dank-Feier

Donnerstag, 06. Oktober 2016

In unserem Schulleben hat die Ernte-Dank-Feier jeweils am ersten Donnerstag im Oktober ihren festen Platz. Aus diesem Anlass versammelten sich am Donnerstag, den 06.10. alle Schüler und Kollegen am Vormittag im Eingangsbereich der Schule, um gemeinsam für die diesjährigen Erntegaben zu danken. Auch der Schulkindergarten und die Schüler der Außenstelle in Wertheim nahmen mit ihren Lehrkräften an der Feier teil.

 


Der Gottesdienst unter Leitung von Pfarrer Walterspacher stand unter dem Motto „die Rübe“. Ein Vorbereitungsteam hatte die Rübe mit unterschiedlichen Beiträgen und unter Einbeziehung der Schüler in den Mittelpunkt der Feierlichkeit gestellt.

 

  


Für die musikalische Begleitung zeichneten sich in gewohnter Weise die „Musikmacher“ unter Leitung von Frau Eiler verantwortlich. Sie eröffneten den Gottesdienst mit dem Lied „Wir fangen an fröhlich zu sein“, bei dem alle Schüler begeistert mitsangen. Nach einer Einführung durch Herrn Pfarrer Walterspacher und dem Tagesgebet, vorgelesen von einer Schülerin aus der Berufsschulstufe, legten Schüler der Grundstufe in der Mitte des Eingangsbereichs unterschiedliche Rübensorten ab, über deren Verwendung sie fachkundig Auskunft geben konnten.

 

     

     


Großen Beifall erhielten Frau Ries und Schüler der Hauptstufe für ihre Darstellung des Spielliedes „Die Rübe“ von Fredrik Vahle. In diesem bekannten Ohrwurm gelang es den Schülern mit vereinten Kräften eine dicke Rübe aus der „Erde“ zu ziehen. Den Gedanken der Gemeinsamkeit griff Pfarrer Walterspacher in seiner anschließenden Ansprache auf. Nach einem gemeinsamen Gebet brachten die Schüler gruppenweise ihre Erntekörbchen in die Kreismitte. Diese beeindruckende Ansammlung von Erntegaben erhielt durch Herrn Pfarrer Walterspacher den Segen. Abschließend tanzten Schüler unter Leitung von Frau Röhm um die Erntekörbe den Erntetanz „Bajalo“.

 

  


Wie in jedem Jahr fand im Anschluss an den Gottesdienst in den einzelnen Stufen ein ausgiebiges gemeinsames Frühstück statt. Schüler und Lehrkräfte hatten in der Vorbereitung auf die Feierlichkeit ein reichhaltiges Büffet zusammengestellt, das großen Anklang fand und an diesem Tag das Mittagessen ersetzte.

 

 


Der Inhalt der Erntekörbchen wird in den nächsten Tagen im Hauswirtschaftsunterricht zu schmackhaften Gerichten verarbeitet.
Die gelungene Feierlichkeit stellt auch in diesem Schuljahr wieder ein High-Light im Schulleben dar.

(Text: Birgit Teubner-Steffen, Fotos: Christine Koch)

Neuigkeiten der Bereiche und Stufen

St. Martinsfeier in der Schule im Taubertal

Sonntag, 13. November 2016

Am Freitag, den 11.11.2016 war es wieder soweit. Die Kinder des Schulkindergartens und die Schüler der Grundstufe feierten St. Martin. Pünktlich um 10:30 begann der Laternenumzug unter der Leitung von Frau Eiler. Mit den selbstgebastelten Laternen ging es durch das ganze Schulhaus, musikalisch begleitet mit dem Akkordeon. Zu Beginn wurde jede Klasse am Klassenzimmer abgeholt. Der Kindergarten wartete aufgrund des schlechten Wetters schon im Eingangsbereich und wurde dort in Empfang genommen. Nun machte sich der Umzug auf den Weg durch das Schulhaus, mit dem Ziel zur Martinsfeier in der Turnhalle.

 

Dort angekommen wurden alle Kinder durch Frau Eiler begrüßt. Traditionell wurde dann das Martinsspiel mit passender Verkleidung nachgespielt. Gekrönt wurde die Feier durch den „Akt des Teilens“, wie es auch St. Martin getan hat. Immer zwei Kinder bekamen eine von Schülern gebackene Martinsgans und teilten diese miteinander. Nicht nur das Leuchten der Laternen konnte bestaunt werden, sonder auch das Leuchten in den Kinderaugen. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für eine gelungene Veranstaltung und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

"Durch die Straßen auf und nieder..."

Samstag, 12. November 2016

Wie schon in den vergangenen Jahren, wurden wir auch in diesem Jahr wieder von den Schülern und Lehrern der Eduard-Uihlein-Schule zum gemeinsamen Laternenlaufen eingeladen.

 

In der Dämmerung trafen wir uns am Donnerstag 10.11.2016 an der Main-Tauber-Halle. Nachdem wir die Geschichte von St. Martin gespielt hatten, machten wir uns mit unseren Laternen auf den Weg. Zum Glück haben unsere selbstgebastelten Laternen hell geleuchtet, denn der Weg wurde immer dunkler. An verschiedenen Stationen hielten wir an um gemeinsam Laternenlieder zu singen. Auch in diesem Jahr war das wieder ein besonderes Erlebnis für unsere Schüler.


Als wir im Schulhof ankamen, konnten wir uns mit Punsch und Rosinenbrötchen stärken und den Abend gemütlich ausklingen lassen.


Wir bedanken uns bei den Lehrern und dem Förderverein der EUS für die Einladung und freuen uns schon auf diese gemeinsame Aktion im nächsten Schuljahr.

Grundstufe besuchte Theaterstück „Gans der Bär“

Donnerstag, 10. November 2016

Am Dienstag, den 25. Oktober durfte die Grundstufe auf Einladung der Gemeinde Igersheim bei dem Theaterstück „Gans der Bär“ dabei sein.

 

Mit Spannung verfolgten die Kinder die Geschichte von dem kleinen Gänseküken, das dem Fuchs entkommt Den Bär, der das Küken zufällig findet, sieht das Küken als seine Mutter an. Nach anfänglicher Abwehr von Seiten des Bärs finden sie am Ende doch zueinander und das Gänseküken wächst im Schutz und der Geborgenheit des Bärs auf.

 

Sehr interessant waren die „Schauspieler“. Gans und Bär als große Handpuppen und den Fuchs spielte die Puppenspielerin selbst.

 

     

Ein gelungener Theaterbesuch, der noch lange Nachklang bei den Kindern finden wird.

Anstehende Termine

Weihnachtstheater Röttingen "Frau Holle"...

05. Dez. 2016
08:30 Uhr
Hauptstufe

X-MAS-Party in der Schule im Taubertal

09. Dez. 2016
09:00 Uhr
Gesamtschule

Weihnachtsgottesdienst gemeinsam mit den Schülern ...

22. Dez. 2016
10:00 Uhr
Gesamtschule

Impressionen aus dem Schulalltag